Fehler 1

cid:image001.png@01D16B1E.A58C20B0


Gehen Sie in den Ordner C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\VSTO\10.0

löschen Sie die Datei: VSTOInstaller.config (ggf. auch VSTOInstaller und VSTOInstaller.config.exe)


Downloaden Sie den Visual Studio 2010 Tools for Office Runtime hier und installieren Sie diese: https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=48217

Anschließend probieren Sie das Plugin erneut zu installieren.


Falls dies nicht geholfen hat:


  1. Gehen Sie in der Systemsteuerung oder über das Suchfeld in "Windows-Feautures aktivieren oder deaktivieren"
  2. Deaktivieren Sie die Checkbox für "ASP.NET 4.x"
  3. Klicken Sie auf OK und folgen Sie den Anweisungen.
  4. Starten Sie Windows neu.
  5. Beginnen Sie jetzt von vorne, aber aktivieren Sie diesmal "ASP.NET 4.x"
  6. Starten Sie Windows wieder neu und probieren Sie das Add-In zu installieren.
 

Fehler 2


Bei der erstmaligen Installation des Add-Ins oder auch beim Update nach dem Start von Outlook erhalten Sie den folgenden Fehler:


Name: Lox24OutlookSMS

************** Ausnahmetext **************
System.Security.SecurityException: enutzerdefinierte Funktionen können in dieser Anwendung nicht verwendet werden, weil das Zertifikat, mit dem das Bereitstellungsmanifest für Lox24OutlookSMS signiert wurde, oder sein Speicherort nicht vertrauenswürdig sind. Wenden Sie sich an den Administrator, um weitere Unterstützung zu erhalten.
bei Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInTrustEvaluator.VerifyTrustPromptKeyInternal(ClickOnceTrustPromptKeyValue promptKeyValue, DeploymentSignatureInformation signatureInformation, String productName, TrustStatus status)
bei Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInTrustEvaluator.VerifyTrustUsingPromptKey(Uri manifest, DeploymentSignatureInformation signatureInformation, String productName, TrustStatus status)
bei Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInDeploymentManager.ProcessSHA2Manifest(ActivationContext context, DeploymentSignatureInformation signatureInformation, PermissionSet permissionsRequested, Uri manifest, ManifestSignatureInformationCollection signatures, AddInInstallationStatus installState, TrustStatus sha256TrustStatus, X509Certificate2 sha256PublisherCert)
bei Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInDeploymentManager.VerifySecurity(ActivationContext context, Uri manifest, AddInInstallationStatus installState)
bei Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment.ClickOnceAddInDeploymentManager.InstallAddIn()
Die Zone der Assembly, bei der ein Fehler aufgetreten ist:
MyComputer


Lösung:


1.Lösungsweg


  1. Gehen Sie in den Ordner C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\VSTO\10.0

  2. Löschen Sie die Datei: VSTOInstaller.config (ggf. auch VSTOInstaller und VSTOInstaller.config.exe)

  3. Downloaden Sie den Visual Studio 2010 Tools for Office Runtime hier und installieren Sie diese: https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=48217

  4. Anschließend probieren Sie das Plugin erneut zu installieren.


2. Lösungweg

  1. Laden Sie dieses Zertifikat herunter: https://www.lox24.eu/download/lox-cert-bis-mai-2020.cer
  2. Öffnen Sie die Datei auf Ihrem Computer. Klicken Sie unten auf "Zertifikat installieren"
  3. Lassen Sie "Aktuellen Benutzer" ausgewählt und klicken Sie auf "Weiter".
  4. Wählen Sie aus "Alle Zertifikate in folgendem Speicher speichern" und klicken Sie auf "Durchsuchen". Wählen Sie nun "Vertrauenswürdige Herausgeber" aus.
  5. Klicken Sie auf "Ok" und "Weiter".
  6. Klicken Sie auf "Fertig stellen". Und anschließend aus "Ok".
  7. Probieren Sie das Add-In zu installieren.

3. Lösungsweg


  1. Gehen Sie in der Systemsteuerung oder über das Suchfeld in "Windows-Feautures aktivieren oder deaktivieren"
  2. Deaktivieren Sie die Checkbox für "ASP.NET 4.x"
  3. Klicken Sie auf OK und folgen Sie den Anweisungen.
  4. Starten Sie Windows neu.
  5. Beginnen Sie jetzt von vorne, aber aktivieren Sie diesmal "ASP.NET 4.x"
  6. Starten Sie Windows wieder neu und probieren Sie das Add-In zu installieren.

4. Lösungsweg

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer (kein Edge, kein Chrome, den alten Internet Explorer!!!)
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad oben rechts und auf Internetoptionen.
  3. Gehen Sie in den Reiter "Sicherheit", klicken Sie auf "Vertrauenswürdige" und anschließend auf "Sites".
  4. Tragen Sie ein https://www.lox24.eu und klicken Sie auf "Hinzufügen".
  5. Beenden Sie den Internet Explorer, starten Sie Windows neu, und probieren Sie dass Add-In erneut zu installieren.


Fehler 3

Das Setup öffnet sich im Internet Explorer. Ursache: Die Visual Studio Runtime ist nicht richtig installiert.

  1. Downloaden Sie den Visual Studio 2010 Tools for Office Runtime hier und installieren Sie diese: https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=48217

  2. Anschließend probieren Sie das Plugin erneut zu installieren.


Falls dies nicht geholfen hat:


  1. Gehen Sie in die Systemsteuerung zu Apps & Feautures bzw,. zu "Programme hinzufügen oder entfernen".
  2. Suchen Sie nach Office. 
  3. Klicken Sie auf "Ändern", danach auf "Onlinereperatur" und schließlich auf "Reparieren".
  4. Folgen Sie den Schritten und starten Sie Windows im Anschluss neu.
  5. Probieren Sie dass Add-In erneut zu installieren.

Fehler 4

Fehlercode „URLDownloadToCacheFile failed with HRESULT '-2146697208'“


Suchen Sie in der Windows-Task-Bar nach "regedit" um die Registrierungsdatenbank zu öffnen.

 

Öffnen Sie anschließend den Pfad HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings


Suchen Sie dann nach dem Wert DisableCachingOfSSLPages 


Klicken Sie doppelt und ändern Sie den Wert von 1 auf 0. Starten Sie anschließend Windows neu.